Wanderparadies Sahrbachtal

7. November 2018
Posted in Eifel
7. November 2018 draussenmensch

Südlich von Bonn und nur einen Steinwurf entfernt von Bad Münstereifel erstreckt sich das Sahrbachtal. Das in 2006 erschlossene Naturparadies umfasst ein ausgedehntes Wanderwegnetz mit mehr als 70 Kilometern ausgeschilderten Wanderwegen. Darunter Routen von 1,3 bis 20 Kilometer Länge für unterschiedliche Fitness-Anforderungen und informativen Thementafeln über Natur, wirtschaftliche Entwicklung der Region und geschichtliche Hintergründe. Die Wege führen durch tiefe Täler, lichte Auen und fabelhafte Waldgebiete und lassen den Interessierten Natur pur erleben. Neben dem reinen Naturerlebnis ist sicher eines der Highlights der Milchstraßenweg bzw. der Galaxienweg, der zu dem leistungsstärksten beweglichen Radioteleskop der Welt führt.
Wir sind vergangenes Wochenende mit den Kindern die relativ kurze Strecke vom Parkplatz in Effelsberg bis zum Teleskop bei relativ trübem Herbstwetter gelaufen und haben neben der wunderschönen Natur auch das technische Meisterwerk bestaunt. Gerade für junge interessierte Hobbyastronomen bieten die Thementafeln am Wegesrand vielerlei Informationen zu unserem Sonnensystem und der Milchstraße. Es gibt ein angebundenes Informationszentrum, welches leider nur bis Ende Oktober geöffnet hat, aber dennoch eine lohnenswerte, kurzweilige und informative „Reise“ nicht nur für Anrainer!
Die Kinder hatten großen Spaß, darauf zu warten, dass das riesige Teleskop sich langsam in Bewegung setzt und neu ausrichtet.

"Wir werden auf jeden Fall wiederkommen und wenn der Kleinste der Familie noch besser zu Fuß ist, sicher auch einen der längeren Rundwege begehen."

Unser Fazit

Koordinaten Parkplatz Radioteleskop Effelsberg: 50°31’03.9″N 6°52’30.0″E

, , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNS

FRAGEN AN UNS

Schreib uns, wir antworten auch.
Versprochen!

DRAUSSENMENSCH

hallo@draussenmensch.de

+49 2251 917 38 94

UNS