Logo
Willkommen bei DRAUSSEN.MENSCH
 

Blog#05 Stressfrei in ein neues Leben – Spendenaktion für Mother Hood e.V.

Einmal Nordkap und zurück – 7500 Kilometer für die sichere Geburt. Wir sammeln Spenden für eine Reportage zum Thema #Sicheregeburt. Wir sprechen mit werdenden Eltern und betrachten die aktuelle Situation in Deutschland aus verschiedenen Perspektiven.

 

Im Juni 2019 geht es los: Wir gehen beim „Baltic Sea Circle“ an den Start und umrunden in 16 Tagen die Ostsee mit einem Zwischenstopp am Nordkap – und alles für den guten Zweck! Jedes der knapp 250 Teams verpflichtet sich, in der Vorbereitung und auf der „Reise“ mindestens 750€ an Spendengeldern für den guten Zweck zu sammeln. Den Teams steht es frei, für welche Organisation, welchen Verein oder Charity sie ihr Geld sammeln. Wir gehen noch einen Schritt weiter, wir „sammeln“ nicht nur das Geld, sondern unterstützen unser Charity auch nach der Rallye bei der Umsetzung des Projekts.

Alle Spendengelder werden sicher und transparent über Deutschlands größte Spendenplattform Betterplace.org gesammelt und nach Ablauf der Kampagne von dort aus direkt an die Organisation übergeben. In unserem Fall unterstützen wir die Elterninitiative Mother Hood e.V. aus Bonn. Diese setzt sich seit Jahren ehrenamtlich für eine #sicheregeburt sowie die
Eins-zu-eins-Betreuung von Müttern und Eltern vor, während und nach der Entbindung ein und kämpft gegen Kreißsaalschließungen! Das alles bisher ehrenamtlich und bundesweit.

 

Weitere Informationen findet ihr hier auf unserer Rallye-Seite!

 

Hier geht es direkt zu unserem Spendenprojekt – Jeder Cent zählt!:

Unser Projekt wird auch von der Sparkasse Köln/Bonn unterstütz!
Ein anderer Weg, aber das gleiche Ziel: Gut für Köln & Bonn

 

Weitere Informationen zu Mother Hood e.V.:

 

 

 

No comments

Sorry, the comment form is closed at this time.